Liebe Familien!

Aus Verantwortung und Fürsorgepflicht hat sich der Träger dazu entschieden, dass auch in den Kindertageseinrichtungen entsprechende Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden.

So sind nun Sie als Eltern, beim Bringen und Abholen Ihrer Kinder, dazu verpflichtet eine Mund-Nasenabbedeckung zu tragen.

Ein Betreten der Einrichtung ist sonst nicht möglich.

Der Einsatz von Mund-Nasenabdeckungen für Kinder wird, unter Hinweis auf Gefahren durch unsachgemäßen Gebrauch und der damit eher einhergehenden Risikoerhöhung, ausdrücklich abgelehnt.

Vielen Dank! Bleibt gesund!

Das Team vom Schwedenkindergarten

ERNEUERUNG vom 20. Mai!

Alle Eltern wurden telefonisch kontaktiert.

Ab dem 8. Juni: Eingeschränkter Regelbetrieb!

Alle Kinder dürfen zurück in ihre Kindertageseinrichtungen.

Allerdings gelten weiterhin Einschränkungen.

Neue Buchungszeiten:

25 Std. werden reduziert auf 15 Std. (täglich von 8:30 Uhr - 11:30 Uhr)

35 Std. werden reduziert auf 25 Std. (täglich von 7:30 Uhr - 12:30 Uhr)

45 Std. werden reduziert auf 35 Std. (täglich von 7:15 Uhr - 14:15 Uhr)

WICHTIG:

Bevor Ihr Kind die Einrichtung besucht, muss das Formular "Erklärung zum Umgang mit Krankheitssymptomen bei Kindern und Eltern" ausgefüllt vorliegen. Ohne diese Erklärung darf Ihr Kind die Einrichtung leider nicht besuchen.

Sie finden das Formular unterhalb der Seite unter Downloads oder erhalten es ausgedruckt im Kindergarten.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!!! :-)

DOWNLOADS

  • (pdf, 9 KB) VORDRUCK: Erklärung zum Umgang mit Krankheitssymptomen